Zur Person

Mag.ᵃ Mona Schnegg
Klinische und Gesundheitspsychologin,
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision *
(Integrative Gestalttherapie)

AUSBILDUNGEN

  • Seit 2015 als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision zum selbständigen Arbeiten befähigt
  • Seit 2012 Studium Integrative Gestalttherapie, Donau-Universität Krems; ÖAGG Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik
  • Seit 2011 Klinische und Gesundheitspsychologin (BÖP – Berufsverband Österreichischer Psychologinnen und Psychologen)
  • Seit 2008 Psychologin

Mitglied des BÖP, ÖAGG

BERUFSERFAHRUNG

Mehrjährige Berufserfahrung …

  • in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie in der Arbeit mit Familien
  • in der Begleitung unter anderem bei psychischen Erkrankungen, Körper- und Mehrfachbeeinträchtigungen
  • mit Beratung, Diagnostik, dem Einsatz therapeutischer Interventionen, der Erhaltung von Gesundheit und der Förderung von Gesundheitsprojekten
  • im sozialpsychiatrischen extramuralen Bereich
  • im Sozialbereich
  • im ambulanten und teilstationären Bereich
  • als Angestellte, wie auch als Selbständige

* Was bedeutet PSYCHOTHERAPEUTIN IN AUSBILDUNG UNTER SUPERVISION?

Der Satus „in Ausbildung unter Supervision“ wird, im letzten Abschnitt der Psychotherapieausbildung, von der jeweiligen Ausbildungseinrichtung verliehen. Dieser Status befähigt und verpflichtet zum selbständigen psychotherapeutischen Arbeiten. PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision sind weiter verpflichtet zu engmaschiger Supervision. – Das bedeutet, dass sie ihr therapeutisches Handeln mit einer/m sehr erfahrenen Psychotherapeutin/en unter Wahrung der Verschwiegenheitspflicht reflektieren müssen.
Da ich als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision noch nicht mit der Krankenkasse abrechnen kann, arbeite ich zu einem reduzierten Stundensatz.